Quarzsand als Füllstoff für bauchemische Produkte


Unsere Quarzsande bilden in der Bauchemie den Basisrohstoff für Klebesysteme, Ausgleichs- und Spachtelmassen, Fugen- und Spezialmörtel, zement- und kunst-

harzgebundene Putze und Beschichtungen sowie für Produkte zur Betonsanierung und zum Bautenschutz. Aufgrund ihrer konstanten Helligkeit eignen sich unsere feinen Bauchemie-Sande hervorragend als Füllstoff für die Herstellung von Fugen- und Spachtelmassen.


Durch unsere langjährige Erfahrung in Klassierprozessen ist es uns gelungen, feinste Quarzsande ohne Mahlungen zu produzieren, die sowohl eine ökonomische als auch ökologische Alternative zu Quarzmehlen in Rezepturen darstellen.


Dabei garantieren intensive Fertigungskontrollen die hohen Anforderungen an Gleichmäßigkeit in Kornverteilung, Farbkonstanz und Grenzkörnigkeit. Eine Fremd-

überwachung zur CE-Zertifizierung gemäß DIN EN ISO 12620 und 13139 erfolgt

in jährlichem Zyklus.

Bauchemie.png

Kenndaten:

kenndaten.png
pdf.png
Bauchemie_2.png
soft.png

STROBEL PRODUKTE

Bauchemie – Quarzsand als Allround-Grundstoff

prod.png